Imkern in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie beeinflusst natürlich auch das Leben und die Arbeit von Hobby- und Berufsimkern. Insbesondere die Aus-und Fortbildung, Vereinstreffen und andere Präsenzveranstaltungen sind davon betroffen.
Doch die wichtige Arbeit mit den Bienen darf und muss weitergehen:

 Der Deutsche Imkerbund hat dazu aktuelle Informationen  bereitgestellt.

Der Landesverband Hannoverscher Imker hält im Rundschreiben vom November 2020 folgendes fest.

Wir vom Imkerverein Wolfenbüttel sehen mit großer Hoffnung auf das neue Jahr,  das "alte" Vereinsleben wieder staffinden lassen zu können. 

Bis dahin:

Bleiben Sie gesund!